Jakobspilger Steiermark
Jakobspilger Steiermark

Welchen Weg möchtest Du gehen?

Spanien - Hauptwege - mit dem Ziel Santiago de Compostela:

 

- Camino Francés (2014 Teil ab Astorga - 2015 Burgos nach Astorga - 2017 St. Jean Pied de Port nach Burgos)

Der bekannteste Jakobsweg von allen und auch der meist begangene. Sehr gute Infrastruktur.

Sehr viele Herbergen und Unterkünfte. Ideal für Pilger die kurze Etappen bevorzugen.

Von der spanisch-französichen Grenze über Pamplona-Burgos-León-Astorga nach Santiago de Compostela.

  • Länge: ca. 800km
  • Sehr gut markiert
  • Viele andere Pilger

 

- Küstenweg (2015 Teil ab Gijon)

Beginnt ebenfalls an der französischen Grenze. Anspruchsvoller und es wäre gut schon

etwas Erfahrung mit dem Weitwandern zu haben. Aber das soll bitte keinen abhalten!!

Dieser Weg führt Dich durch die Regionen Baskenland-Kantabrien-Asturien und Galicien.

  • Länge: ca. 860km
  • Gut bis befriedigend markiert
  • Weniger Pilger

 

- Via de la Plata (2010 weiter am Camino Sanabres - 2014 von (Toledo) Zamora nach Astorga)

Dieser Weg startet in Sevilla, 99% der Pilger beginnen hier. Einige starten in Cádiz.

Der Weg führt Dich durch schöne und im Sommer sehr heiße Naturparks.

2010, im Heiligen Jahr, waren wir bis ca. 200km vor Santiago nur eine handvoll Pilger.

Es gibt auf diesem Weg weniger Herbergen und Du solltest im Stande sein 30km gehen zu können.

Schöne Städe begleiten Deinen Weg: Zafra-Merida-Salamanca und Zamora.

Für Salamanca und Zamora würde ich jeweils einen Tag zusätzlich zum Besichtigen einplanen.

Zwei Varianten: Orginal nach Astorga und weiter am Camino Francés oder nach Ourense (Camino Sanabres) nach Santiago de Compostela.

  • Länge: ca. 1000km
  • Gut markiert
  • Wenige Pilger

 

- Camino Primitivo (2012  + 2016)

Der "erste Pilgerweg". Beginnt in Oviedo und Du solltest die Höhenmeter auf Deiner Reise nicht

unterschätzen. Die Infrastruktur finde ich ausreichend. Der Weg ist als sehr gut markiert zu

bezeichnen. Die Herbergen sind nicht immer gut, Borres und La Mesa sind als negativ zu

bewerten.Einzige größere Stadt auf diesem Weg ist Lugo. 

  • Länge: ca. 315km
  • Sehr gut markiert
  • Höhenmeter

 

Portugal - Spanien:

 

-Caminho/Camino Portugués (2011 - 2013 - )(2014 von Valenca)

Von Porto nach Valenca - Ende Portugal, weiter nach Tui in Spanien. Danach geht es weiter 

nach Padrón und zum Ziel Santiago de Compostela. Dieser Pilgerweg führt großteils über Asphalt.

Es kommt einen vor als würde man ständig durch einen Vorort einer Stadt wandern. 

Große Jausenvorräte braucht man in seinem Rucksack nicht mitschleppen.

Wenn Du im Sommer Dich auf den Pilgerweg machen möchtest, dann nimm trotzdem genug Wasser mit. Der Asphalt heizt zusätzlich an und es hat dann gleich 40°. Ich war im Sommer 2011

auf diesem Weg unterwegs und die Hitze war enorm-echte Vorsicht !!! Im März 2013 hatten wir jeden Tag Regen. Hitze ist mir im nachhinein lieber als ständig nass zu sein. Man braucht halt Wetterglück...

Die Herbergen sind sehr gut und der Weg ist so gut markiert das man fast blind gehen könnte.

Dieser Pilgerweg ist Ideal für einen kürzeren Urlaub. 6-9 Tage reichen aus um den Weg zu bewältigen. 

  • Länge: ca. 235km
  • Viel Asphalt
  • Für kürzere Urlaube
  • Sehr gut markiert

 

Weitere Jakobswege in Portugal/Spanien:

 

Via Lusitana - Portugal

  • Von der Algarve nach Ourense ~750 km

 

Mozarabischer Jakobsweg

  • 1.Teil von Granada nach Merida ~ 400 km

         (2.Teil Via de la Plata)

 

Camino Sanabres (2010)

  • Von Granja de Moreruela über Ourense nach Santiago de Compostela ~360km

 

Camino de Levante (2014 Teil ab Toledo nach Zamora weiter nach Astorga)

  • Von Valencia nach Zamora ~ 810 km 

 

Camino del Salvador (2016)

  • Von León nach Oviedo ~120 km

 

Camino de Madrid (2017)

  • Von Madrid nach Sahagún ~ 345 km

 

Ruta de la Lana

  • Villena nach Burgos

 

Camino Catalan

  • Von Perpignan nach Barcelona - Tarragona

 

Ruta del Ebro

  • Von Tarragona nach Logrono

 

Camino Aragones

  • Von  Somportpass nach Puente el Reina ~ 170 km

 

Camino Ingles (2014 Ferrol + A Coruna nach Santiago)

  • Von Ferrol nach Santiago de Compostela ~ 115 km

 

Camino de Finisterre (2014 + 2015 + 2016) 2014 in 3 1/2 Tagen, 2015 3 Tagen, 2016 2 Tage 

  • Von Santiago de Compostela nach Finisterre ~ 95km

Aktuelles: